Jahresausflug 2010


Monsieur Bernard begrüßt seine Gäste

Jahresausflug ins Elsass und in die Pfalz
Zwei völlig gegensätzliche Zeugnisse der deutsch-französischen Geschichte standen im Mittelpunkt unseres Jahresausflugs , zu dem wir auch die Parteifreunde aus dem Kreisverband und weitere interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen hatten.
Erstes Ziel des vollbesetzten Reisebusses war die Maginot-Linie im nördlichen Elsass. In den schier endlosen unterirdischen Gängen der Bunkerfestung „Four á Chaux“ bei Lembach bekamen die Besucher einen bedrückenden Eindruck davon, wie feindlich sich die beiden Nationen noch vor 70 Jahren gegenüber gestanden waren.
Nach der Mittagspause in Schweigern - wieder diesseits der Grenze - ging die Fahrt weiter zum Hambacher Schloss in der Pfalz, der Wiege der deutschen Demokratie. Unter der Führung von Klaus Eisenhardt, unserem Kandidaten für die Landtagswahl im nächsten Jahr, marschierten die Sozialdemokraten aus dem Kreis Rottweil unter ihrer Fahne „hinauf zum Schloss“ wie die Freiheitskämpfer vor beinahe 180 Jahren. Bei einer sehr fundierten Führung durch die dortige Ausstellung zur Demokratiegeschichte, wurde immer wieder betont, dass es im Grunde die Ideen der Französischen Revolution von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit waren, welche die Demonstranten im Jahr 1832 antrieben.
Nach soviel großer Geschichte endete der gelungene Ausflug mit einem gemütlichen Hock mit Weinprobe und einem zünftigen Pfälzer Vesper im Weinörtchen St. Martin.

 


HP am Maschinengewehr

 


Unser Kandidat kann zuhören!

 


Bedrückende Bunker-Stimmung

 


Lagebesprechung in der Kommandozentrale

 


Auf zum Mittagessen

 


"Hinaf, hinauf zum Schloss!"

 


Vor dem Hambacher Schloss

 


Ausstellung zur Demokratiegeschichte

 


Einkehr in St. Martin

 


Unser Vize im Gespräch

 
 

Besucher

Besucher:591730
Heute:27
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 591730 -