Grüß Gott auf der Homepage der Dunninger SPD

Liebe Gäste, ich heiße Sie auf der Homepage des SPD- Ortsvereins Dunningen herzlich willkommen. Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer - oder vielleicht auch erst jetzt - über den SPD- Ortsverein und sozialdemokratische Kommunalpolitik in Dunningen und Umgebung wissen wollten. Hinter den Menüpunkten auf der linken Seite steckt einiges von der Geschichte unseres Ortsvereins über die aktuellen Funktions- und Mandatsträger bis hin zu unseren Veranstaltungen und Aktivitäten. Viel Spaß bei der Entdeckungsreise. Jürgen Lurk,  Vorsitzender

 
 

Topartikel Ortsverein Ferienprogramm 2018

Reinfallen und nass werden gehört dazu

Boots-Wanderung des SPD-Ortsvereins mit Boot, Kajak und Stand Up Paddling-Board

17 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren folgten der Einladung des SPD-Ortsvereins zur „Bootswanderung an der Eschach“. Alle versicherten dem SPD-Chef Jürgen Lurk, dass sie selbstverständlich schwimmen können und trotzdem mussten sie sich vor dem Abenteuer auf dem heimatlichen Bach mit den Sicherheitsbelehrungen und den Erläuterungen von Friedrich Haag auseinandersetzen. Als es dann endlich soweit war, zeigte sich für manches Kind dann doch, dass es etwas schwieriger war, auf den Boards aufzustehen, als es zunächst gedacht hatte.

Mehr dazu und weitere Bilder finden Sie auf der Seite "Veranstaltungen"

Veröffentlicht am 26.08.2018

 

Den Dank an Hans-Peter Storz verband der SPD-Kreisvorsitzende Torsten Stumpf mit den Glückwünschen für seinen Nachfolger Ortsverein Die Dunninger SPD hat ein neues Gesicht

Hans-Peter Storz gibt nach 33 Jahren den Vorsitz an Jürgen Lurk ab

Seit über 40 Jahren ist er „das Gesicht der SPD“ in Dunningen, 33 Jahre lang war er Erster Vorsitzender des SPD-Ortsvereins: Hans-Peter Storz, ein kommunalpolitisches Urgestein und Sozialdemokrat mit jeder Faser seines Herzens. Seit geraumer Zeit schon versuchte er, etwas kürzer zu treten und das Amt des Vorsitzenden in jüngere Hände abzugeben. Mit Jürgen Lurk wurde nun in der diesjährigen Hauptversammlung der SPD ein würdiger Nachfolger gefunden und einstimmig gewählt. Sowohl der SPD-Kreisvorsitzende Torsten Stumpf als auch der bisherige Stellvertreter Jürgen Lurk überreichten im Namen des Kreisverbands bzw. des Ortsvereins ein Geschenk und bedankten sich von ganzem Herzen für die jahrzehntelange politische Arbeit. In seiner Würdigung der Verdienst seines Vorgängers betonte Jürgen Lurk, dass es Hans-Peter Storz schon immer darum gegangen sei, auch auf dem Dorf gemäß eines Leitspruch Willy Brandts „mehr Demokratie zu wagen“. Bereits 1971 trat der junge Storz der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei und arbeitete tatkräftig dabei mit, in seiner Heimatgemeinde Dunningen einen SPD-Ortverein zu gründen. 1972 war er dann folgerichtig  Gründungsmitglied des SPD-Ortsvereins Dunningen, dessen Vorsitz er 1985 übernahm. 1989 wurde er bei seiner ersten Kandidatur auf Anhieb in den Gemeinderat gewählt und gehörte diesem bis 2012 an. Als einer der Stellvertreter des Bürgermeisters setzte er sich 22 Jahre lang voller Engagement für die Belange der Gesamtgemeinde ein und widmete sich insbesondere der Altenpolitik. Das Seniorenzentrum „Haus am Adlerbrunnen“  verdankt seine Entstehung nicht unwesentlich der unermüdlichen Überzeugungsarbeit von Hans-Peter Storz.

Angesichts des Wechsels an der Spitze des Ortsvereins gerieten weitere Tagesordnungspunkte der Jahreshauptversammlung etwas in den Hintergrund. Die Berichte der Schriftführerin, des Kassiers und der letzte Jahresbericht des Ersten Vorsitzenden Hans-Peter Storz legten Zeugnis ab von einem arbeitsreichen Jahr mit großem Engagement für die Belange der Menschen vor Ort. Bürgermeisterstellvertreterin Inge Erath bedankte sich im Namen der Gemeinde für die geleistete Arbeit und nahm die Entlastung der Vorstandschaft vor, welche einstimmig erteilt wurde. Bei den Neuwahlen wurde Jürgen Lurk als neuem Vorsitzenden sein Vorgänger Hans-Peter Storz als zweiter Vorsitzender einstimmig zur Seite gestellt. Kassier bleibt weiterhin Berthold Kammerer, Schriftführer wird ebenso einstimmig Udo Trost, der für die aus dem Vorstand ausscheidende Paola Notheis gewählt wurde, Frank Maier übt weiterhin das Amt des Pressereferenten aus. Als Delegierte bei Kreiskonferenzen vertreten Friedrich Haag, Paola Notheis und Jenny Pfister den Ortsverein. Inge Wacker wird auch künftig  den Ortsverein beim Dunninger Forum repräsentieren.

Veröffentlicht am 08.04.2018

 

Ortsverein Nikolausnachmittag 2017

Ein geselliger Nachmittag in der Vorweihnachtszeit

Er gehört in Dunningen zur Vorweihnachtszeit wie das „Breddle-Backen“ oder das Besorgen der Geschenke: Der Seniorennachmittag des SPD-Ortsvereins. Wie immer in den letzten 20 Jahren konnte Hans-Peter Storz auch dieses Jahr wieder ein volles Haus in der Cafeteria des „Hauses am Adlerbrunnen“ willkommen heißen. Neben den Bewohnern des Hauses, den Gästen von der Tagespflege und vom Pflegeheim St. Veronika, konnte der SPD-Vorsitzende eine große Zahl  älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Dunningen und Lackendorf  begrüßen.

Veröffentlicht am 17.12.2017

 

Veranstaltungen Volles Haus beim Kinderflohmarkt der SPD

Es gibt wieder etwas mehr Kinder im Land, vielleicht war dies der Grund, dass der Kinderflohmarkt der Dunninger SPD am vergangenen Samstag entgegen dem Trend der Vorjahre wieder sehr gut besucht war. Als der Markt um 14 Uhr begann, waren die mehr als 50 Verkaufstische in der Turn- und Festhalle und die Stände weiterer Anbieter, meist Kinder, die ihre Artikel vor der Halle anboten, wie gewohnt dicht umlagert.

(mehr auf der Seite "Veranstaltungen)

Veröffentlicht am 30.10.2017

 

Veranstaltungen Mit dem Boot, Kajak und Stand Up Paddling-Board ein Stück Heimat erleben

Boots-Wanderung des SPD-Ortsvereins auf der Eschach

Fünfzehn Kinder folgten interessiert, aber auch etwas ungeduldig den Erklärungen und Sicherheitshinweisen der Instruktoren. Schließlich konnten die Teilnehmer beim Beitrag des SPD-Ortsvereins zum Kinderferienprogramm es kaum erwarten, nach den notwendigen Erläuterungen endlich auf’s Wasser zu kommen. Als es dann endlich soweit war, zeigte sich manches Kind als wahres Naturtalent des Wassersports. Mit Kajaks und Stand Up Paddling-Boards ging es in einer Bootswanderung durch heimatliche Gefilde eschachaufwärts und dann wieder eschachabwärts. Erstaunlich, wie schnell die Kinder das Stand Up Paddling beherrschten, das Paddeln im Stehen auf einem Board. Die erfahrenen Wassersportler Michael Porzelt, Wendelin Haag, Fritz Haag und Christoph Fortner, der am Bodensee eine eigene SUP-Schule betreibt und die Boards zur Verfügung gestellt hatte, mussten kein einziges Mal eingreifen um brenzlige Situationen zu entschärfen.

Zum Abschluss des erlebnisreichen Nachmittags hatte SPD-Chef Hans-Peter Storz ein stimmungsvolles Lagerfeuer vorbereitet und die Kinder konnten sich mit Würstchen vom Grill und kühlen Getränken stärken. Dazu griff Fritz Haag zur Gitarre und mit Liedern und Gesang verging die Zeit bis zur Abholung durch die Eltern wie im Flug.

Veröffentlicht am 11.08.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Besucher

Besucher:438265
Heute:17
Online:1
 

WebsoziCMS 3.7.9 - 438265 -

Suchen